Wir sind gemeinsam laut für "Stille Helden"

Familien von Kindern mit chronischen Krankheiten oder Behinderungen verbrachten ihr Leben bereits vor der Coronakrise im Schatten der Gesellschaft und mussten immer schon um all das kämpfen, was für andere selbstverständlich ist. Das Projekt unserer Frontfrau und Bandleaderin Susi Kra macht diese „Stillen Helden“ lauter:

 

Gemeinsam mit 6 internationalen MusikerInnen haben wir ihren kraftvoller Poprocksong „Stille Helden“ aufgenommen, der von diesem herausfordernden Leben erzählt. 11 KünstlerInnen haben berührende Bilder für das Video gestiftet.

Die Homepage www.stille-helden.at und die eigene Facebookguppe: „Stille Helden“ bieten euch Gelegenheit, selbst Teil des Projekts zu werden, eure eigene Geschichte zu erzählen, zuzuhören, nachzufragen und euch zu vernetzen. Postet einfach in die Gruppe oder meldet euch direkt unter post@jetztundwir.at.

Hier ist der Song für euch gratis zum Download. Genießt ihn, teilt ihn, redet über ihn und helft uns damit, stille Helden sichtbar zu machen.

         NEWS        

Eine Spende ist natürlich trotzdem herzlich willkommen und geht direkt an die Tiroler "Schneeschmelzgaudi", eine spitzen Projektgruppe, die betroffenen Familien schnell und unbürokratisch hilft.

schneeschmelzgaudi.png

"Lilith" - Poprock triff Poetryslam

Unser Album sollte eigentlich im Mai 2020 veröffentlicht werden, das wegen Corona ins Wasser fiel. Aber wir sind es gewohnt, die Not zur Tugend zu machen und so verwandelte unsere Bandleaderin Susi Kra die Songs während den Lockdowns in eine Rockoper, indem sie sie in eine gereimte Märchengeschichte bettete. Die handelt von einer Prinzessin, dem Tod und einem Helden, wobei die gängigen Rollenklischees ordentlich über den Haufen geworfen werden und alles anderes ist als es zunächst scheinen mag.

 

Alle Konzerte sind leider bis auf weiteres abgesagt aber unsere Bandleaderin und Frontfrau ist mit Texten, Musik und Bildgestaltung aktiv in den sozialen Netzwerken unterwegs - kommt und folgt ihr auf ihren Kanälen für Rockpoesie und vieles mehr (auf youtube gibt es natürlich viele Eindrücke von unseren Live-Konzerten):

         LIVE        

  • Facebook Social Icon
  • Instagram
  • Youtube
 

       MUSIK     

Tanz-mit-mir-Cover.jpg
Luftballon Cover.jpg

Tanz mit mir:

Hören:

Kaufen:

 

      VIDEOS     

       FOTOS      

Mehr
 
 

Hey, ich bin Susi Kra, Künstlerin aus Tirol und freu mich sehr, dass du hier gelandet bist. Jetzt und Wir ist mein Lebensmotto als auch meine Band. Gemeinsam mit meinen Rockpoeten gieße ich meine Geschichte in deutschsprachigen Poesierock mit Biss und einem Hauch Magie. Hier treffen verzerrte Gitarren auf detailverliebte Synthieklänge und eine treibende Rhytmuscombo aus Schlagzeug und Bass trägt meine hellklare Stimme durch unsere Songs. Die handeln stets von der harten Wirklichkeit - aus liebevollen Blickwinkeln betrachtet. 

Ich habe in meinem turbulenten, fast 40jährigen Weg nämlich etwas Entscheidendes über das Leben gelernt: Wir haben erstaunlich wenig Einfluss auf den Verlauf seiner mitunter schmerzhaften Tatsachen. Aber darauf, wie wir sie wahrnehmen. Daher suche ich besondere Blickwinkel auf das Leben und verwahre sie mit viel Umsicht in unseren Songs. So kann ich die Menschen nicht nur daran teilhaben lassen, sondern so manche vernarbte Seele in den Arm nehmen. Ich nehme Menschen nämlich gern in den Arm.

 

Wie es dazu kam:

Ich war einmal Juristin - so richtig mit Aktentasche und Hosenanzug - die gern Musik hörte aber bis auf 2 Jahre Blockflöte in der Volksschule selbst keine machte. Bis ich mit 30 Jahren einen nachdenklichen Musiker in einem Reisebus kennenlernte. Er zeigte mir seine Welt und ich war sofort verzaubert. Bis heute sind wir Paar. Ein Team, das auf eine harte Probe gestellt wurde als unser zweites Kind mit einer schwerwiegenden Genmutation zur Welt kam. Im darauf folgenden, jahrelangen Chaos aus Schmerz, Angst und Klinikgeruch habe ich auf die harte Tour meinen eigenen Zugang zum Schicksal gefunden. Und es in die Hand genommen: Ich schrieb mir den Schmerz von der Seele und wechselte die Fronten. Heute bin ich Texterin, Songwriterin, Sängerin und Bandleaderin. In meiner Radiosendung "SheRocks" spiel ich als aktive Feministin ausschließlich Frauenacts. Mit meinem Kunstprojekt "Stille Helden" verschaffe ich Familien von kranken und behinderten Kindern Gehör und setze mich als Partnerin in Crime auch politisch für sie ein.

 

Die lähmende Frage nach dem "Warum?" hat in meinem Leben wie in meinen Songs keinen Platz, sondern nur die Wirklichkeit. Benetzt mit etwas Feenstaub. Meine Geschichten spielen daher in Welten voller kindlicher Unschuld, deren Schönheit man einfach so genießen kann. Folgt man dem weißen Kaninchen aber hinter ihre Symbolik, wartet dort vielleicht ein Blickwinkel, der auf das eigene Leben passt.

 

Jetzt und Wir gibt es seit 2018. Unsere erste Single "Luftballon" schaffte es 2019 in diverse Radiostationen und Webradios bis zum ORF (Guten Morgen Österreich) und sogar einmal ins Hitradio Ö3 (Treffpunkt Österreich). Das Rockmagazine beschreibt unsere Konzerte als "außergewöhnlich, mit allem stimmig... und von einer gewaltigen Dynamik" (Rockmagazine, 12.12.19). Wir spielten bereits einige größere Konzerte, eines der Highlights war der Support von Wir4 - der Originalband der Austria3. Später durfte ich witzigerweise mit Wolfgang Ambros persönlich arbeiten, weil ich als Texterin und Arrangeurin bei Klaus Schuberts Austro Pop Hymne "Mia san Österreich" mit an Bord war.

Corona hat auch uns hart getroffen und wir haben uns auch zum Schutz unserer Tochter, die zur Hochrisikogruppe zählt, von der Bühne zurückgezogen und arbeiten fleißig an unsere Poesierock-Oper "Lilith". Eine besondere Märchengeschichte über (k)eine Prinzessin, (k)einen Helden und den rettenden Tod. Die Produktion erfolgt komplett in Eigenregie.

Meine Rockpoeten:

Bassist und Herztontüftler, musikalisches Mastermind, der auch Klavier, Gitarre und bei Bedarf Schlagzeug spielt, Arrangeur und Technikfreak, ist unser Mad Alchemist, Bernie. Herr des Chaos und liebevoll-strenger Dirigent der ganzen Crew.

Mr. Torres, der Spanier, unser Gitarrist und Atmosphärenwandler, ist ein ruhiger Pol der Truppe und extrem flexibel - nicht nur an der Gitarre sondern auch am Klavier, Banjo und der Mundharmonika. Er stammt aus dem wunderschönen Granada und gewöhnt sich langsam aber ungern an die hiesigen Temperaturen.

Für allerlei wundersame Sounds, eingängige Melodien und ordentlich Laune sorgt unser magisch-panischer Pianist Markus Schafferer. Diesen talentierten Songwriter hab ich zufällig kennengelernt, als ich mit einer damals hochschwangeren Freundin Essen war. 

Weil unser Schlagzeuger Papa wurde und damit seinen ganz eigenen Zauber gefunden hat, sind wir zur Zeit ohne Drummer unterwegs (solltest du Interesse haben - bitte melde dich unter: post@jetztundwir.at).

   ÜBER UNS  

Wünscht du dir auch andere Sichtweisen für einen Alltag der harten Tatsachen?

Dann trag dich hier ein und du bekommst jeden Monat ein eigens für meine LeserInnen verfasstes "Gedankenzuckerl" - einen besonderen Blickwinkel auf die Wirklichkeit. Gratis und ohne versteckte Kaufangebote - einfach nur weil ich Menschen gern umarme - auch gedanklich. 

Das erste beschäftigt sich übrigens mit Machtlosigkeit.

glitter looping.gif
 

   KONTAKT   

Susi Kra

0043 650 844 822 0

post@jetztundwir.at

  • Grau YouTube Icon
  • Grau Icon Instagram
  • Grau Facebook Icon
  • Grau Spotify Icon

Mehr gibt's hier: